Neuer Mix: TNT #12

tanith_12

Auch diesmal wieder, vor der neuen Sendung morgen um 21:00 auf FluxMusic gibt’s die alte zum wieder Reinkommen oder Nachhören

die Tracklist:

Flamina – Duality Of Self
Architect – Deconfiguration
Angy Core – You’re Mine
Silent Cell – A New Order
TKNO – Locker Room (Citizen Kain Remix)
Ron Darst – Insanity
Mumdance & Logos – Move Your Body (Perc & Truss Remix)
Drvg Cvltvre – Don’t Give A Fuck
Drvg Cvltvre – The Crazies Are Coming
Alan Fitzpatric – 1992
Robert Stahl, Doryan Hell – Stancus
Giovanni Carozza – Unearthed

Rave! Halle! 1992!

Halle92

So war das damals, icke, voll in Tarn :-D , mit u.a. Rec De Weirl, Marusha und ihrem damaligen Freund DJ Dick in Halle an der Saale anno 1992.
Schön das es gleich mit Aphex Twin losgeht, ab Minute 49 sieht man mich nochmal. Taugt auch gut zum Homeraven

(Via Toci)

Neue Mixe: Double Impact, Suicide Club, Berlin 14.4.2017 Pt. 1 & 2

C9blJPAXcAE97My

Diesmal wieder ein Tripel, wenn nicht gar Quatro Impact, wenn man bedenkt das das Gespann Lüttringhouse, welches diesmal das Ende bereitete, aus Vater und Sohn besteht.
Es war ein sehr osterliches Double Impact, will heißen es war frühlingshaft, leicht und beschwingt, beileibe nicht so hart wie in den Wintermonaten wo die Reibung noch für die Wärme sorgen mußte.
Das Coverpic zeigt die Aktivitätsringe meiner Apple Watch, mit der ich die Sets diesmal, nach einer Idee von Jörg Lüttringhaus, als Training habe mitlaufen lassen, soll noch einer sagen DJs stehen nur rum, den Bewegungsring mit den Kalorien habe ich in den 3 Stunden fast doppelt gefüllt :D

Pt.1

Mixcloud

Pt.2

Mixcloud

Die skandalöse Geschichte des Ahornblattes

Heute in der Berliner Zeitung. Über das Ahornblatt hatten wir es hier im Zuge des Exit’s ja schon paarmal, z.B. hier und hier und irgendwie erscheint mir, das die Geschichte, wie übel diesem futuristisch schönen und trotzdem ungeliebten Bau seinerzeit mitgespielt wurde, momentan wieder öfter aufgearbeitet wird. Der heutige Beitrag ist da bislang nur der längste. Wird aber auch Zeit!

(Pic via Sined Angenehm)

Google’s AutoDraw, Malen für die Nichtmaler unter uns

Bildschirmfoto 2017-04-13 um 11.16.05

Man kennt das, man bräuchte schnell mal was für ein Logo oder eine Skizze aber die eigenen Doodlemöglichkeiten sind begrenzt, geschweige denn das man ein Grafiktablett zum Abpausen zur Hand hätte. Da kommt jetzt AutoDraw is Spiel, man kritzelt mehr schlecht als recht was mit den Tools am rechten Rand hin und die AI von Google’s neuem Spaß macht Vorschläge was es sein oder werden soll. Das macht sie ganz gut und dann läßt sich das Ganze noch bearbeiten via Einfärben, Verdrehen oder Text hinzufügen, wie man an meinem obigen schnell hingesautem Beispiel vielleicht zu erkennen vermag.
Klappt via Browser auf allen Endgeräten

Neuer Mix: TNT #11

TNT11

Ich bin zwar diese Woche unterwegs, was mich aber weder davon abhält eine neue Folge TNT für den Samstag vorzubereiten, noch die alte hier bereitzustellen. Das mache ich lieber heute schon, denn morgen bin ich ganztägig on the road.
Wir hören uns dann Samstag wieder

Tracklist:
Base Kidd – Hide My Drops
Saimon – Ripped Page
Confluence – Scalar Field
Irregular Synth – Los Matadores
Confluence – Manometric
End.User – Queen City (Darius Twin & Currier Remix)
Jay Lumen – System (Weska RMX)
Klanglos – Acidtrip
Mark Greene – Rain Dance
Sutter Cane – Dirty Funk
Jay Lumen – Azure (Sasha Carassi RMX)

Neuer Mix: TNT #10

TNT10
Für alle die es verpasst haben oder vor der morgigen neuen Sendung nochmal nachhören wollen um der Geschichte folgen zu können, bitteschön:

Die Tracklist liest sich folgendermaßen:

Radioslave – Another Club
Ramiro Lopez – Feel It
Eduardo F. – Crazy Man
Dense & Pika – Cartoon Heart (Slam Track Series Remix)
Slam – Vapour
Ramiro Lopez – Twisted
Schwefelgelb – Es Zieht Mich
Umek – Asiiid
Poty – No Trap
Stephan Hinz – Onyx
Phutek – Dreams
Andrea Natale – Vault