Neuer Mix: TNT #10

TNT10
Für alle die es verpasst haben oder vor der morgigen neuen Sendung nochmal nachhören wollen um der Geschichte folgen zu können, bitteschön:

Die Tracklist liest sich folgendermaßen:

Radioslave – Another Club
Ramiro Lopez – Feel It
Eduardo F. – Crazy Man
Dense & Pika – Cartoon Heart (Slam Track Series Remix)
Slam – Vapour
Ramiro Lopez – Twisted
Schwefelgelb – Es Zieht Mich
Umek – Asiiid
Poty – No Trap
Stephan Hinz – Onyx
Phutek – Dreams
Andrea Natale – Vault

Neuer Mix: TNT #9

Tnt9
Wie immer, vor dem neuen TNT gibt’s den alten hier, will heißen morgen ist Jubiläum mit der 10. Sendung. Bis dahin habt hiermit Spaß:

Tracklist:
Decker – Entspannung
Decker – Fuck Off
Charles Feckler – Raven
Konsumer – Bodyslang
Renaeker – Paradox (Jusai Remix)
Marco Bruno – Wipeout
DJ Balu & Begez – Rumbling
Gary Beck – Stupid Advert
DJ Veljko Jovic – Two Of Us
Spektre – Needs & Wants
Chicago Loop – Spirit & Soul

Neuer Mix: TNT #8 Tekknozid Special und exklusiver Guestmix by PZG & Dubsknit

TNT8

Bevor morgen die neue Folge, wieder mit aktuellem Stuff kommt, hier noch die Ausgabe vom 11. Februar. Die sollte auf die Tekknozid vom letzten Samstag vorbereiten und hatte den ersten exklusiven Gastmix, diesmal mit PZG & Dubsknit, der sich hervorragend für die Sache anbot. Ein zeitgemäßes Update für Sounds, von denen nicht wenige wohlbekannt sein dürften. Aber hört selbst:

Neuer Mix: Tekknozid 18.02.2017

Tekknozid

Ich schrieb gestern bereits das wer nicht da war halt etwas verpaßt hat und das ist nicht übertrieben. Was nicht auch zuletzt am Gast Oliver Abbeloos aka T99, Quadrophonia und zig weitere Pseudonyme lag. Der schmetterte zur Primetime ein Feuerwerk aus Belgien Klassikern ab, bei dem sich der Saal auf gefühlte 40 Grad aufwärmte, es war heiß, laut, nass, kurzum wie bei so Raves von früher. Wolle machte den Anfang von 21:00- 1:00, wovon ich aber leier nur die letzte halbe Stunde mitkriegte. Danach Mijk Van Dijk, der in seinem Liveset auch unsere gemeinsamen 9-10 Boy Klassiker rausholte, dann eben Oliver und ab ca. 4:30 icke. Die After Hour bestritten Clé und Terri Belle, es soll wohl bis fast 16:00 gegangen sein.
Wer nun meint das wäre eh nur was für alte Semester, die sich ihrer damaligen musikalischen Sozialisation vergegenwärtigen wollen, liegt aber falsch, da war wirklich alles an Altersstruktur am Start und das schöne daran: keinen kümmert’s. Es ist nach wie vor völlig egal, von wo einer kommt, wie er aussieht und welches Alter er hat, also genauso wie früher. Wobei ich es sehr erfreulich finde wieviel junge Menschen jedesmal dazu kommen, die zum Zeitpunkt der Entstehung der Tracks vielleicht noch nichtmal ein Gedanke waren, aber offensichtlich sehr genau über die Tracks Bescheid wissen.
Immer wieder erstaunlich welche Energien diese Musik immer noch freisetzt, damals wie heute. Wenn einer noch den Beweis braucht das diese Musik auch völlig ohne Drogen funktioniert, hier, ca. 25 Jahre, später wurde der spätestens erbracht.
Für mich die bislang beste Tekknozid der Neuzeit.
Hier noch einer der Momente der Nacht, weil besser als Worte:

und noch einer :D

Mixcloud:

Neuer Mix: TNT #7

TNT7
Vor der neuen TNT Sendung kommt die alte und da die neue morgen um 21:00 gesendet wird, hier die vom 28. Januar.
Morgen lohnt sich übrigens doppelt, mit Tekknozid Special, will heißen es gibt ein paar alte Kracher zu hören und der erste Guestmix für TNT von PZG & Dubsknit. Auf was ihr euch da gefasst machen könnt, könnt ihr ja hier und hier schonmal hören :D

Zu hören gibt es:

Lorchee – Rebel
Michael Wenz – Bring Baack the Funk (Mark Angel Remix)
2000 And One – Space Thang
Irregular Synth – System Switched
Mathew Safari – Runners
EAS _ Living In The Groove
Funk D’Void – Bad Coffee (Charles Fenckler Rave Mix)
OLVR/KCRA – Chngl
Sebastian Santos – Orchid
Chicago Loop – Warehouse Daze
Distal – Tokyo Nail Salon (Scottie B & Distal’s Battle mix)
Fjaak – Against The Clock

Neuer Mix: TNT #6

tanith#6
Bevor am Samstag die neue Sendung kommt wollte ich noch die letzte hier anbieten, die vielleicht wegen Urlaub etwas untergegangen ist, aber nichtsdestotrotz ordentlich fetzt, wie ich finde :D
Das erste TNT für dieses Jahr klang nämlich so:

Und hier noch die Tracklist:
Slip – Richie Steedman
Bring Back the Funk (Mark Angel Remix) – Michael Wenz
Maniac – ReneHell
Radikal – ReneHell
Troublemaker – Hell Driver
What I Feel – Vision2
Wolf Instinct – David Meiser
Distorter – DJ T-1000
Stupid Advert – Gary Beck
Iron Groove Is Back (Sebastian Groth Remix) – Dandi & Ugo
Cat Grass – M.Fukuda
Venus Express (Spektre Remix) – Spartaque
Organic Matter (Atroxx Remix) – Kostas Maskalides, Roman Weber

Neue Mixe: Club The Rest 1.1.17 Pt.1 & 2

clubtherest

Zurück aus dem Urlaub will erstmal das vor dem Urlaub passierte aufgearbeitet sein, deshalb erst jetzt die Mitschnitte von Club The Rest am 1.1.
Es war wieder ein rauschendes Fest mit vielen Bekannten, von denen einige, wie ich auch, Silvester quasi links liegen liessen um das Jahr hier so richtig einzuläuten. Hat ja auch gut geklappt und an Silvester sind eh immer so viele Feieramateure unterwegs.
Dummerweise ist leider das mittlere meiner insgesamt 3 Sets irgendwie auf unerklärliche Weise verschwunden, dabei hat das so schön gedrückt, aber kamma nix machen. Immerhin gibt’s noch mein Intro und das vorletzte Set des abends, das Ende hat dann Ellen bestritten

Pt.1:

Mixcloud:

Pt.2:

Mixcloud:

Adventskalender 2016: Hauen II

hauen-ii
Zum Ende des Adventskalenders frage ich mich, wer denkt eigentlich an diesem Tag an all die Weihnachtshasser? Keiner! Dem will ich mit diesem absolut unweihnachtlichen Mix abhelfen und somit ist also auch an diese gedacht. Die Nachfolge von Hauen habe ich mir deshalb extra für diesen Tag aufgehoben.
Wer es etwas besinnlicher mag, kann heute um 21:00 auf FluxMusic einschalten, da gibt es dann das zweistündige TNT Special

Tracklist:
Medium- Insomniac Intro
Sinister Soul – My Soul Is Sinister feat. Mike Redman
Dramcore – Witch Hunt
Dramcore – John Connor
Triple Sickz – Stomper (Brainpain Remix)
Optiv & Cza – Strangerlands
Optiv & BTK – Inception (Gydra Remix)
Telekinesis – Mass Surveillance
Infamous & Qkhack – Radio Impulses
Erb n Dub & Malux – Dubplate Killer (feat. Tony Anthem & Navigator)
Deadcode – Bomboclat VIP
Fourward – Sequencer
Daktah – Space Madness
Majistrate – Hypnotic
Chris Kaoz – 2 Dark: I Believe
K-TecK – Come On
Telekinesis – NWO
Diforcen – Dark Carnival
Elementz Of Noize _ Analyzing Dialogue

Adventskalender 2016 #23: TNT #4

tnt4

Bevor morgen zur Bescherung die neueste Folge von TNT gesendet wird, diesmal zum Fest gleich 2 Stunden, hier noch die letzte zum Nachhören und downloaden

Tracklist:

Homemade Weapons – Echoes
Homemade Weapons – Ironhead
Homemade Weapons – Conduit (VIP)
Farceb – Phase Modulation
Maria Singer – Singa
Sian – Aurora
Nicola Gala – Quadratic Formula (Asem Shama Remix)
Engyn & Gegenheimer – G8
Envoy – Dark Manoeuvres (Dax J Remix)
Andrey AlexeeV – Lost Signal (Operator Uno Remix)
Agostino Casillo – Gravity Rain
Abstraxion – An Error Occured (Tuff City Kids Remix)
Fango – Medulla