Electronic Beats Radio Podcast TANITH

Ich habe für die Podcast Reihe von Electronic Beats mal an Beispielen und so gut ich kann in Englisch aufgezeigt warum ich Mitte bis Ende der 90er Breaks meist viel interessanter fand als dass was Techno auf der anderen Seite bot und warum mich die Faszination an selbigen bis heute nicht verlassen hat, auch wenn man sie vielleicht nicht mehr so häufig in den Sets hört. Was aber nicht bedeuten muß das es da keine Perlen mehr geben würde, gerade aktueller Drum & Bass hat da ja wieder einiges zu bieten, auch das habe ich versucht an Beispielen darzulegen und so hat sich eine kleine Geschichte der Breaks über die Dekaden ergeben, was man halt in einer Stunde so unterbringen kann. Ich glaube 4 Stunden hätten nicht gereicht alle Facetten abzudecken

Gut gefragt ist halb gewonnen

Wer dumm fragt… nun, man kennt den zweiten Teil des Satzes. Geht aber auch anders rum, jedenfalls war die Interviewsituation letztens da, als ich bei Dubwars in Heilbronn weilte eine sehr angenehme und die Fragen vom Team des DubwarsTV Teams auch keine dummen, deswegen ist m.E. auch so rund geworden

Auch schon wieder 6 Jahre her: Zitty zu Tanzen unterm Tarnnetz – Erinnerungen an die Anfangstage des Berliner Techno

Ich glaube ich konnte es damals nicht verlinken, weil es nicht online war, oder sowas. Jetuzt ist es mir doch noch übr den Weg gelaufen und ich hole es nach:
Berlin – Techno: Tanzen unterm Tarnnetz – Erinnerungen an die Anfangstage des Berliner Techno

zum Nachhören und sehen: re:publica Panel Das Internet ist nicht mein Feind

Für alle die nicht dabei sein konnten, hier der Mitschnitt des Panels wo ich mit Andrea Goetzke, Barbara Hallama (Barbnerdy) Ronny Kraak (Das Kraftfuttermischwerk und Henning Schmidt (Plemo) saß und mich zum Thema Internet und Musik ausgelassen habe.
Vielen Dank an c_v_e_n von der c-base für’s Mitschneiden

Tresor.iginal 003

Der Tresor bringt seit geraumer Zeit ein kleines Onlinemag raus das Vergangenheit und Gegenwart des Clubs in Schrift und Bild vereint. Die neueste Nummer ist gerade draußen, including ein Interview mit mir,
kann man hier nachlesen:
<

Fast, Rewind & Forward mit mir

Da ist man mal kurz weg und schon ist die Sendung mit mir auf BLN.FM online. Ich sag zwar nicht viel Neues, aber da liegen olle Tracks von mir drunter.
Fast, Rewind & Forward mit Tanith

Autorückbank Interview

Letztens, vor dem Gig in der Leipziger Distillery habe ich Myoon ein ausführliches Interview auf einer Autorückbank gegeben und das ist nun nach, wie ich finde, superber Nacharbeitung endlich online. Man hört mich nicht nur, sondern bekommt auch gut die Stimmung in der Tille mit

Tanith im myoon-Interview Teil 1 from myoon on Vimeo.

Tanith im myoon-Interview Teil 2 from myoon on Vimeo.

Podcast: Chaosradio Express CRE136 Techno mit mir

Tim Pritlove und ich haben ein paar vergnügliche Stunden in seinem Podcaststudio verbracht und dabei Techno beleuchtet. In über 2 Stunden wurde der Bogen von den Vorläufern, Anfängen und Auswüchsen, bis zu aktuellen wie Netlabel und Internet gespannt.
Zum anhören bitte hier entlang

Twitter DJ App

Heute erschien ein Artikel in der Futurezone.Orf in dem unter anderem ich zur gerade von Richie Hawtin promoteten Twitter DJ App für Traktor Pro befragt wurde. Ursprünglich war ich ja von der Idee dieser App ziemlich begeistert, nun, nach einigem Überlegen hat sich die Euphorie ein wenig abgekühlt, gerade in Bezug auf die ihr innewohnende angebliche Gema Playlist Funktionalität. Trotzdem eine coole Sache um Playlisten während des Sets zu generieren, aber lest selbst: Gezwitscherte Playlists aus den Clubs

12»