Neuer Mix: TNT #51

3

Nach dem Jubiläum mit Überlänge, auch hier wieder Überlänge, aber die Geschichte war, trotz oder gerade wegen des kleinen Origin Riddim Specials, mit diesem Ende erst fertig erzählt, ich hoffe ihr versteht :D
Morgen geht’s in fast normaler Länge mit der Nummer 52 weiter

Die Playlist:

DJ Dextro, Lester Fitzpatrick – Serum – Lester Fitzpatrick & Drew Sky Remix
Dave Tarrida – Are You Real
Slam – Cyclone
BolsteR – Restless
Hannes Matthiessen – Under Siege
Original Riddim – Amnesia
Unconformist – Deconstructive Society (Endlec Remix)
Steve Shaden – Andromeda
Original Riddim – Brain Cells
Original Riddim – Prag Man
Original Riddim – Miss You
Regal – Double Standard
Umek – Hell Archetypes
Reform – Unconventional Spaces (Luca Agnelli Remix)
2pole – Magnetar
Klangkuenstler – Eternum
Dave Tarrida – Facts Over Feelings

Neuer Mix: TNT #50

2

50 Ausgaben schon! Eigentlich wollte ich das richtig feiern, hat dann aber aus zeitlichen Gründen nur für eine Überlänge gereicht und Spoiler Alert: auch die morgige Sendung wird wieder Überlänge haben, kommt einfach zuviel gutes Zeug gerade raus

Die Playlist:
Hector Da Rosa – Broken System
Dandi &Ugo, Gene Garz – Global Fest
ABYSSVM -Apnea
Spectre – Eye Of The Swarm
Juan Heart – Bells Under Sea (Monolith Rem
DMCK – Charlie Gets The Girls – (Vontech Remix)
I AM BAM _ Hell Tell
Marco Ranieri – Violent Strings (ABYSSVM Remix)
The South Junkies – The Good Ride (Terra4Beat Remix)
I AM BAM – Elephant Tears
Dino Maggioria – Scream
Spektre – Soul Movement
Disko Electrofanatic, T78 – Loud
Don Weber – Convievence
M.E.E.O, Michael Monoton – Rippelnd Appearance
Coquillage &Crustacé – Apocalypse (DMCK Remix)

Neuer Mix: TNT #49

1

Bisschen spät, aber gestern war dann halt erstmal der New Beat Mix für KilleKill dran. Heute geht’s dann also ganz aktuell weiter, erst mit TNT #49 hier und um 21:00 mit Jubiläums TNT #50 in Überlänge bzw. Director’s Cut.

Aber erstmal den letzten zum vorglühen:

Die Playlist:
JX-216 – Flux
Rocko Garoni -Detection (Regal Remix)
Filterheadz – Think About
DJ Boris – Drumroll
Carara, Kreisel – Model C98
Green Velvet & Coyu – The Last Generation
The Málchico – Save The Rave (Kreisel Rework)
Puncher, Marco Kallas – Anatomic Distortio (Roentgen Limiter RMX)
Ghost In The Machine – Fire Drill
14anger & Dep Affect – Journey Into Rave
Gary Burows – On & On
Gary Burrows – Frequency

Neuer Mix: Tanith @ Tresor 06.10.2018

Tresor061018

Das empfehle ich speziell den Freunden der etwas härteren Gangart und der etwas dickeren Bassdrum. Nach fast 3 Jahren war es nun endlich mal wieder an der Zeit mein eigentliches Refugium, den Keller, zu bespielen und zwar das Closing Set ab 7:30.
Hoffen wir das es bis zum nächsten mal nicht wieder so lange dauert, an mir liegt’s nich ;)
Bitteschön, 3 Stunden Tanith, Tresor, Techno:

1000 Tage Techno Podcast: Icke mit Ellen Allien

Ellentanith
Jügen Laarmann, of Frontpage und Berlin Mitte Boys Fame, ist seit geraumer Zeit wieder in Sachen Techno unterwegs, in seiner Podcast Reihe 1000 Tage Techno rekapitulieren mehr oder weniger die Protagonisten der ersten 1000 Tage Techno, Techno. Simple as that. Bislang waren u.a. Motte vs. die Macher des Zugs der Liebe, Mark Reeder, Anja Schneider und jetzt halt Ellen, mit der ich jahrelang jede Woche sonntags Club The Rest im Tresor gemacht hatte, zusammen mit mir. Jetzt also unsere Werdegänge, Eindrücke und Resümees auf 1000 Tage Techno:

Ausgegrabenes Interview von anno 92

Interview 1992

Ich kann mich noch dumpf daran erinnern dieses Interview damals im Star Club in Leipzig gegeben zu haben, nun wurde es mir von Thomas Pargmann wieder zugespielt, ich glaube das Magazin hieß Schicht.
Wie auch immer, kann vieles davon heute noch unterschreiben, einiges vielleicht nicht so, aber auf jeden Fall ein schönes Zeitdokument

Neuer Mix: Tanith @ TEKKNOZID 30.09.2018

IMG_3678

Bei der diesmaligen Tekknozid war ich relativ spät dran, nach unseren Gästen Ian Pooley und Dave Angel, ab 6:00. Mit Dave hatte ich noch überlegt wann wir zum letzten Mal miteinander aufgelegt hatten und kamen auf 28 Jahre!
Ich hielt es trotz der vorgerückten Stunde für eine gute Idee erstmal mit fast 160 BpM anzufangen, sahen die meisten tatsächlich auch so, dann ging es runter auf bis zu 129 und zum Schluß, Überraschung, wieder hoch auf fast 160! Man könnte sagen es war BpM mäßig eine Badewanne.

Zum Nachhören, bitteschön:

Mein Set bei ARTE 30 Jahre Techno in Berlin in Bild und Ton

S3kt0rufo

Genau heute vor einer Woche war es dann daran den 30 Jahren Techno zu huldigen, die dieser Pi mal Daumen mittlerweile auf dem Buckel hat. Das machte ARTE im Zuge der RBMA im ehemaligen Funkhaus in der Nalepastraße, wo ich dann mit so illusteren originären Mitgestaltern wie Electric Indigo, Acid Maria, Mijk van Dijk, Thomas Fehlmann, Rush, Underground Resistance,Motte und Westbam, als auch Neuzugängen wie Miss Kittin, Mathew Jonson Radio Slave und Nina Kravitz (deren Sets ich im Gegensatz zu vielen anderen, wenn ich mich so umhöre, sehr mag. Die Frau hat Techno definitiv verstanden und traut sich was).
Bis Dezember kann man die diversen Sets, als auch meines hier nachhören und sehen. Ebenso dort gibt es die 75 minütige Zusammenfassung mit zusätzlichen Interviews zu 30 Jahre Techno in Berlin.
Hier also mein Set, das von 6:00-7:00 ging, zum Sonnenaufgang, meine favorisierte Zeit :D

Neuer Mix: TNT #48

48

Whoa, besser spät als nie! Hier kommt also die letzte Sause wieder bevor die neue kommt. Morgen um 21:00 wird die Geschichte weiter erzählt auf Fluxmusic, Kanal techno Underground

die Playlist:

MANUF – Unknown Dimensions
Filterheadz – Definitions
Wehaba – Mind Awake
Rafael Bogdanov – Gravity
Dok & Martin – Security
Frankyeffe – Slowly
Egbert – Haasten (10 JAAR LIVE Remix)
Tyler Rouse – Gex (Gary Burrows Remix)
RanchaTek – Bring It Back (Gary Burrows Remix)
Muhi – Purple Acid
Spartaque – Now You Feel
Balthazar & Jackrock – If There Is No Tomorrow
Subliminal Source – Hysteria
Introversion – Laika