Track of the day: Boddika and Joy Orbison – Swims (Original Mix)

Ich sag ja, die Kombi eigentlich nicht so Technoaffirne entdecken Techno für sich bringt gerade die schönsten Blüten, Clubgänger aus den 90ern werden hier eine Hymne wiederfinden

Kommentare (16) Schreibe einen Kommentar

  1. Da kann man mal wieder sehen, wie weit Suggestion reicht. Ich hab den track heute im newsletter eines bekannten online- Händlers gehört und fand die 20sec Anspiel total belanglos.

    Ich höre das selbe Stück hier und hab auch das AHA Erlebnis welches Du beschreibst. Jaa ist soone Retro coolness ähnlich bei Fatboy Slim VS. Hervé “Machines Can Do The Work”. Bis jetzt find ich letzteres noch besser..

    Antworten

  2. hatte das sofortige bedürfnis perculator da reinzumixen. was den kreis zu den momentanen dirtybird-sachen (wo es neulich perculator-remixe gab) dann auch ganz gut schließt. der claude van stroke hat sich da ja auch gerade gut neuerfunden, wie es scheint.

    Antworten

  3. stimmt, bei der Hatched Compilation auf Dirtybird hatte ich zuerst einzelne Tracks ausgesucht um dann am Ende festzustellen das es billiger kommt wenn ich gleich alle nehme, gute Entwicklung!

    Antworten

  4. @tanith: cvs. der macht zum glück nur noch son kram. einer der wenigen, der sich dem (gerade typischen deutschen) “mainstream” plötzlich komplett entzogen hat und wohl lieber das macht, was ihm wohl irgendwie richtig liegt. find ich gut so, hoffentlich hält das an.
    und mit den “bekloppten” boddika/instra:mental/ jon convex (der jetzt auch mit eigenem label) + addison groove etc. sollte da noch richtig was gehen. ich hoffe es!

    Antworten

  5. @maximilian: rush war anfangs der, welcher das aufgenommen hat, was green velvet quasi liegen gelassen hat und dieses noch präzisiert hat. bevor er da dem phänomen schranz erlag (passiv oder aktiv sei mal dahin gestellt). von daher hast du eigentlich recht. macht die sache aber nicht verkehrt ;)

    Antworten

  6. nene verkehrt nich… find rush alte sachen da nur aufregender als den track da oben…der plätschert mir zu sehr dahin :-)

    Antworten

  7. hör den erst mal club…. ;)
    is das gleiche wie mit dem r.flügel remix vom tomas moore, welcher ganz schlecht einzuordnen ist ( http://www.youtube.com/watch?v=zmWPmTXqIWo ). der klingt so dahingehört irgendwie komisch langweilig. im club brennt er dir gemixt trotzdem die tanzfläche nieder. meine geheimwaffe zur zeit.

    Antworten

  8. laesst sich nach 7 tagen auch auf sonic infusion mangnifica (pascal feos) mixen. nach 4 jahren haette ich nicht gedacht, das das noch mal so knallt. ja, man kann es zurueckholen…….direkt, ohne ueber los zu gehn. habt euch lieb! gruesse aus dem…..

    Antworten

  9. hammer track…und voll der hype in england :) …. hat ja nun fast ein jahr gedauert den zu veröffentlichen, aber was lange währt…..froth ist auch schon nen über nen halbes jahr alt übrigens… man hört die neuen sachen am ehesten auf rinse fm ;)

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.