Set Walfisch Reloaded Party 2012-10-05


Kurzum, es war episch, Gesichter wiedersehen die man vielleicht 20 Jahren nicht mehr getroffen hat, die Location nochmal bespielen die einem für mindestens 2 legendäre Jahre jedes Wochende das Wohnzimmer ersetzt hatte und hier ist das Set mit einigen der damaligen Soundtracks dazu. Obwohl ich über 160 Tracks in der Playlist hatte und Würfler schon einiges daraus vorweg gespielt hatte, hätten wir bestimmt trotzdem ohne größere Wiederholungen mindestens bis Sonntag weitermachen können und dann wieder von vorn, so wie früher also :-D

PS: Wer’s gedownloaded braucht, da hat sich jemand erbarmt

Kommentare (36) Schreibe einen Kommentar

  1. Kannste mir mal verraten wie eurer Kompressor eingestellt war…? Das war ja babarisch KLF und CYB als Original Hardcore…:D Ganz ehrlich die oberen Mitten waren zu hart. Das hat ganz schön in den Ohren gebrannt.

    Antworten

  2. es gab nur einen einzigen platz wo der sound nicht wehtat – neben dem djpult.

    & diese bürgerenthemmungsdeko – also dieser comicporno im riefenstahl-goa-style – die schickt auch nicht immer die richtigen in den balzmodus, nein.

    Antworten

  3. bin grad am mugge machen und lad das set erstma für später…
    aba die setlist drunter lässt einen ja schonma vorfreude aufbaun…

    hm das wär wohl ma ne party gewesen die ich gerne besucht hätte… gnarf :-)

    Antworten

  4. Mann o Mann, super Set, grad fertig gewordn mit durchhörn!
    Schade das wir nicht dabei sein konnten, hätte bestimmt ordentlich Spaß gemacht!!!
    Bekommt man auch noch des Würflers Set zu hören, bzw. setzt er es online!?
    Danke Dir jedenfalls!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Antworten

  5. boa… ich wollt da nie mehr weg :-))) …irgendwann um 9 war dann doch die Luft raus und kaum noch einer da… aber die Nacht war episch. Was sich alle gefreut haben! Wobei, irgendwie war´s auch schon schräg, zu sehen dass wir alle irgendie doch ganz schön alt geworden sind :-))) So mancher move, der früher einfach cool war, fühlte sich oder sah dann doch komisch aus. Ich hab mich köstlich amüsiert und das ganz gewiss nicht auf Kosten andere Leute, sondern einfach weil die Musik eine Zeitmaschine war!

    Ganz fette Daaaaanke an alle und an Dich Tanith!

    Antworten

  6. also ich freue mich auch grad richtig beim zu hören und das nach jaaahren mal wieder sonntagmittag, allein zu haus… sehr schön!!!

    Antworten

  7. Wäre Koblenz bzw. Waldesch (seit Sonntag unsere neue Bleibe) nicht so weit weg, wäre ich gerne da gewesen. Die Mucke ist auf jeden Fall sehr geschmeidig! Danke für den D-Link.

    Antworten

  8. herzlichstes dankeschön- für alles was diese nacht zu bieten hatte, und außerdem die vielen breit lächelnden gesichter mit in erinnerung bleiben-alles schon schön brav geladen als nach- und vorfreude auf ne baldigen wiederholung-um die von dieser seite höflichst gebeten wird sowie ersehnt -also auf ein wiedersehen und hören wenn es heißt ab ins land der walfische und feuerspeienden drachen

    Antworten

  9. Ja, das mit dem Sound ist mir auch unangenehm aufgefallen – direkt beim zweiten Track schon hat’s in Mitten und Höhen so dermaßen gescheppert, dass es nicht mehr schön war. Laut und krachig gern, aber wohl klingen darf’s auch.

    Meine Vermutung ist ja, dass das am internen Mixer vom Traktor liegt. Bei mir daheim kann ich’s auch beobachten und bei dir, Tanith, ist’s mir Anfang des Jahres im about:blank bei der Spaceballs Pt.1 auch schon aufgefallen. Da hat’s jetzt hier im Kitty auch nicht geholfen, dass der Mastergain auf Anschlag nach rechts gedreht war.
    Aber zwei Tracks nebeneinander, das geht beim Traktor nicht gut, so wie sich das gegenseitig verstärkt. Da muss man mit den EQs ein wenig mehr machen, als sie nur mittig stehen zu lassen…

    Um es mal auf einer versöhnlichen Note enden zu lassen: Spitzenfeier, wer nicht dabei war, hat was verpasst.
    Vielen Dank dafür (:

    Antworten

  10. Also ich hab an den Eqs geregelt wie ein Blöder, hört man auch im Mix glaube ich, der kommt mir nämlich etwas dumpf daher, weil ich versucht hatte die Spitzen rauszunehmen. Trotzdem kam 2x jemand an und meinte mehr Höhen und Mitten ;-)

    Antworten

  11. ich war nicht dabei. aber meine 2 cents zum soundproblem: hört sich nach einem klassischem limititer, also eine art kompressor an. wenn du bei sowas “überlaut” fährst (also mehrere rote lämpchen leuchten), dann egalisiert der den gesamten dynamikumfang auf eine art breitbandriegel. und das nicht gehörrichtig, sondern nach rein spannungstechnischen gesichtspunkten. da hört man dann irgendwann nur noch schreiende mitten. aua!

    die anlage im dragonfloor ist einfach viel zu klein und zu leise. wenn ich mir die beschreibung im ersten posting durchlese, dann kann das kitty die speaker sehr wahrscheinlich kompett in die tonne treten. ich tippe, dass in allen tops die chassis durchgebrannt sind.

    Antworten

  12. Hi Tanith!

    Ich war leider mit meiner family unterwegs, habe haber meine Verwandtschaft – “junge Generation” hingeschickt. Das feedback will ich Dir nicht vorenthalten!

    Originalzitat:

    “Der Abend war echt der Knüller, bin auch erst um 21 Uhr am nächsten Tag aus dem Bett gekommen.
    Waren mit Abstand die jüngsten…Schlüsselszene auf dem Klo war mit nem stehengebliebenen Raver der schon locker über 40 war und zu seinem Kumpel meinte: ey kiek ma, der Typ is Jahrgang 91.
    Die Musik war genau das, was ich heute so sehnlich vermisse: Techno. Für mich ist Techno kein Sontnagnachmittag auf dem Openair Chillsoundtrack um seine Mate zu genießen…
    Hat nur noch gefehlt, dass Tanith den USB-Controler weglässt und entweder Platten auflegt oder einfach gleich die 909 anschmeisst. aber das hätte ich kreislauftechnisch wahrscheinlich nicht überstanden… “

    Antworten

  13. Das Acid Phase / Turkish Bazaar / Amphetamin Triple hast Du letztes Jahr auf der Silberschwein in Köln genau so runtergerissen :).

    Antworten

  14. hi tanith, bin leider auch nicht dabei gewesen (altersschwäche) und bedaure das nach dem set auf mixcloud um so mehr. ist ein weiterer termin geplant??? stellt würfler sein set auch auf mixcloud oder ‘ner anderen plattform ein?

    Antworten

  15. Ja, Würflers Set wäre generell noch das I Pünktschen, i. hab Dein Set nun schon 2 mal gehört und brauche mehr!!! Auch mal ein Aufruf an Wolle, stell doch BITTE auch mal Dein Set vom 03.10.11 aus dem Tresor auf Mixcloud zur Verfügung…warte schon 1 Jahr darauf, damals hieß es Du musst es noch umwandeln!? Mensch Wolle, mach mich “glücklich”! Und an Tanith, kannst Du uns irgend wann einmal so ein Hardcore/Gabba Oldschoolset zaubern wie Du es in der Cantina in Frankfurt gespielt hast, so der alten Zeiten und damit verbundenen Erinnerungen daran! Glaub grad ich erlebe grad meine zweite Jugend! Liebste Grüße!!!

    Antworten

  16. nach im bunker und dortiger grossraumanlage im raum ohne nutzung, in ohrenbetaeubend, fast schon schmerzhafter lautstaerke, plus aphex aural exciter C2 (-nur mehr hoehen fuer papa´s ohren-) tanzt nun im zweiten hoerdurchgang, klein klara immer noch durch´s haus. mit etwas ueber 2 darf sie leider noch nicht bei voller lautstaerke mit in die hoehle des loewen, da sie immer ihren gehoerschutz rauspuhlt und papa´s phonak serenity dp+ nun mal nicht passt. sohnemann mit 12 geht ab 49:20 mit einem “…coole mucke papa…”, ab wie´n zaepfchen. also denn mal ein fettes dankeschoen, an den, der sich erbarmt hat und an dich, von familien, freunden, kindern, rentnern, etc. !!! schade das wir nicht dabei waren, ick waer bestimmt gestorben. ;-) so kullern nur paar wehmuetige traenen ueber ein laechelndes gesicht…..

    Antworten

  17. @Wolle, vielen lieben Dank für Deine Mühe, aber auf dieser von Dir angegebenen Seite steht “nicht verfügbar”! Kannst Du es mir bitte nochmal hochladen damit i. es sobald i.wieder zuhaus bin downloaden und genießen kann!!! Beste Grüße und vielen Dank nochmal im voraus!

    Antworten

  18. Jetzt gehts…FREUDE!!! Vielen lieben Dank auch für die anderen Sets, bin schon ganz gespannt aufs durchhören,d.Wochenende bittet ja genug Zeit, liebe Grüße nach Berlin!!!

    Antworten

  19. merci für den mitschnitt – einmal hab ichs schon angehört, aber zwei, dreimal müssens dann schon sein! :D
    dankeschön.

    das mit der “Emmanuel Top abfolge” in dem set -wie oben jemand erwähnte- fiel mir auch schon auf, das scheint Tanith’s lieblings “acid abfolge” zu sein! ;) aber die beiden tracks sind auch echt ein hammer!
    was noch fehlen würde ist “acid energy” von “Misjah&Groovehead” – das gibts auf youtube! ;)

    das “wollige” teil muss ich mir auch noch geben, auch dafür ein dankeschön.

    ich musste grade voll grinsen über den obigen satz
    “Mensch Wolle, mach mich “glücklich”!” von Menschmaschine

    so ein genial lustiger satz, der klingt so “von herzen” !
    ich glaub Wolle hat jetzt sogar noch ein paar mehr glücklich gemacht!
    grossartig.

    Antworten

  20. Ja, das war auch herzlich gemeint! Finde die beiden echt super auch wenn ich Sie leider nicht persönlich kenne, aber optisch wirken Sie jedenfalls sympathisch, ganz zu schweigen über den Unterhaltungsfaktor den Sie mir schon über Jahre liefern, für mich persönlich die 2 besten deutschen Musikunterhalter!!! Was mal mega wäre Tanith und Wolle im Ping Pong, vielleicht so ein Weihnachtsset an eure Fangemeinde mit Klassikern von 96-03, diese Phase bleibt fast immer unberührt wobei in dieser Zeit auch einige richtig gute Tracks produziert wurden! Als Beispiele, Hell – Totmacher und Diese Tränen…,Emmanuel Top – Stress, diverse Tracks von Frank Müller, Terence Fixmer, Woody McBride – Basketball Heros, Dave Clarke, HMC, Green Velvet, Misjah, Rob Acid, …ach es gibt hunderte die mir einfallen würden, halt das typische Acid und Techno zu dem wir in dieser Zeit getanzt haben!Naja, vielleicht habt Ihr ja irgendwann Lust und Zeit und macht mal gemeinsam ein Set!? Und wann beschallt Ihr mal wieder den Osten, Wolle habe ich das letzte mal im Ndorphin Club in Chemnitz gesehen und Tanith in der Seilfabrik in Zwickau, beides liegt schon ein ganzes Stück zurück! Wenn ich genug Kohle hätte würde ich euch beide mit Rok, Jonzon und Disko für eine Revival Nacht buchen und dies am besten im Triebwerk DD, Ndorphin C oder in der Distillery in LE! Schon bei der Vorstellung bekomm ich Gänsehaut und Pippi in die Augen! In diesem Sinne, bis hoffentlich bald und aufwiederhören!!!

    Antworten

  21. gestern hab ich mir die beiden Wolle mitschnitte gegeben und ich muss sagen, ich war schwer begeistert – die art von tracks, die mischung, das teils rohe im sound, unverkennbar, dass da jemand aus den ersten technotagen am werk war. stellenweise ist es zwar etwas langatmig, wenn tracks länger laufen, glaub ganz am anfang war mal ein stück mit dem “get ready for the darkness” …da war ich kurz davor, dass sie mir beim hören “ne zwangsjacke anlegen mussten” weil die phrase so oft wiederholt wurde, dass ich mir dachte “NEIN, NEIN…jetzt muss schluss sein!” und es ging weiter…. da wollte ich schon fast wild um mich schlagen, als es einfach kein ende nahm! LOL :D
    um so mehr hab ich mich dann z. b. über den elephant song gefreut… glaub es war sogar noch etwas mehr von AFX mit drin. insgesamt finde ich die trackauswahl sehr gelungen, das feeling der ersten technotage steckt mit drin und man kann sich wirklich auf ne zeitreise begeben… absolut klasse! ich hab nix gegen neue tracks, ganz im gegenteil, aber es kommt halt zum grossteil auf die auswahl an, was man wann wie lange spielt und ich muss sagen ich hätte in so einer nacht RIESEN spass gehabt ! VIELEN DANK für den mix, den werde ich erst mal auf der platte hüten wie meinen augapfel ! :D ;)
    wenns wieder mal einen geben sollte, gerne auch “modernerer art” würd ich mich freuen. es gibt sicher auch ne menge jüngerer leute, die dieses “alte tage” feeling irgendwie mögen, die den mix aber garnicht erst finden, weil er so versteckt ist und man von Wolle irgendwie auch relativ wenig hört. eigentlich schade.

    Antworten

  22. Danke auch noch mal von mir an Tanith und Wolle für die geile Zeitreise und das Uppen der Mixe.Besonders “Final Exposure – Vortex” macht mich immernoch Paranoid,was für ein Killer Track^^.Eigentlich ja die meisten +8 Scheiben.
    Und nen Oldschool Hartcore/Gabba Set wie Menschmaschine es gewünscht hat…da kann ich mich nur anschließen,aber leider sind wir ja nicht bei wünsch dir was *räusper*
    Keep The Spirit Alive!!!!!!

    Antworten

  23. ich hoffe, der tanith nimmt es mir nicht übel, dass in seinem bloggeintrag für seinen mix über einen mix von mir diskutiert wird. aber es stammt ja aus einer gemeinsamen nacht und naja, deshalb wurde hier wohl auch von anderen danach gefragt…

    zu cytekx anmerkungen will ich noch einmal erwähnen, dass ich in dieser nacht heftige technikprobleme hatte. das/die mischpult(e) war(en) total hinüber. ich musste während des sets mehrfach die kanäle wechseln, weil die fader durch waren. bis alles funktionierte, tauschten hatten wir alle kanäle probiert und hatten das dritte (!) mischpult am start. das war ein nerv :(
    dann kam tanith, stöpselte sich in einen chanel ein und begann mit seiner s4 völlig entspannt sein set.
    dieser abnerv hat meinen entschluss zum wechsel von analog auf digital wesentlich mitbestimmt und dazu extremst beschleunigt.

    Antworten

  24. ach was, ich glaub nicht, dass der Tanith einem das für übel nimmt, wären keine leute da und könnte man nicht auch mal bissl ein naheliegendes thema mit anschneiden, müsste er ja hier den totalen alleinunterhalter mimen, ist so toll ja dann auch nicht. man will sich doch auch etwas austauschen. früher im alten tanith form ging das ja noch besser, aber seit dem blog hat man praktisch hier keine möglichkeit mal über was zu berichten, wenn man es nicht hier irgendwo in nem posting kurz anschneidet. schade ist das schon, irgendwie. so ne kleine ecke zum plaudern oder info austausch find ich in foren schon nicht schlecht, ich hab da auch drüben im TF schon viel von anderen leuten mitgenommen, wenn jemand was tolles postet. geht hier leider ja nicht mehr.
    vielleicht gibts ja mal ne Wolle austauschecke? *mit zaunpfahl wink*

    ich finde das set nach wie vor grossartig – gestern bin ich spät nachts mit meinem hund gassi, es war eine nebelsuppe, dass man kaum 100 meter sah – die allee mit ihren orangen laternen war in einen orangefarbigen nebelschleier gehüllt, wie wenn jemand ne grosse nebelmaschine in nem bunker angemacht hätte… es war irre geil, ich erinnerte mich an nebel, strobo, club, tanzen und im ohr hatte ich natürlich das Wolle set ! ends geil… ich musste mich echt zusammenreissen, auf der (absolut menschenleeren) strasse nicht als “hüpfender spastiker” abgetan zu werden! :D
    in zwei der anderen mixe auf der seite hab ich zwischenzeitlich auch kurz reingehört – ebenfalls SUPER ! ich bin total begeistert und hoffe, dass du die musik so schnell nicht niederlegst und deinen “anhängern”, ähnlich wie Tanith hier noch etwas den lebensabend versüsst…. bevor wir dann alle mit techno ins grab gehen! *ggg*
    besten dank an euch beide und alle anderen, die sich hier gerne austauschen. Techno war schon immer “community” und sollte man das ändern? ne! :D MERCI.
    der hier ist zwar schon sehr alt,
    http://www.youtube.com/watch?v=Lg1nKWwo2ZY
    aber gut! ich glaub ein Wolle kann den verstehen, ab 4:16 muss man sich anschnallen und auch wenns dem Wolle vielleicht etwas zu krachig ist, widme ich ihm genau den hier! *g*

    Antworten

  25. Pingback: Click! 37 2012 | Merely Thinking

  26. grad nur mal durch die tracklist geguckt… ein hit nach ‘m anderen. da krieg ich ja beim lesen allein schon wieder lust auf ‘nen rave der alten schule :D

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.