Mein Beitrag zur re:publica 13: E-Zigarette, der Genuß der aus dem Internet kam

Ok, dieses lehrerhafte von oben nach unten Lehren ist nicht wirklich mein Ding, andere Formen der Konferenz liegen mir mehr. Mir ist aber auch keine andere Form eingefallen wie man das anders hätte vermitteln können, ich hab mich trotzdem mal radebrechend versucht

Ok, nach diversen Anfragen, hier mal das Keynote File für alle republica E-Zigarette.key

08. Mai 2013 von Tanith
Kategorien: E-Dampf | 18 Kommentare

Kommentare (18)

  1. Schade, wär ich gerne da gewesen. Aber hast Dich doch ganz gut geschlagen da oben als “Oberlehrer” ;) War alles drin was man hätte sagen können. Von daher passt das

  2. ähm ;)

  3. finde nicht gut, dass auf einer konferenz für den konsum von nikotin (jeglicher art) geworben wird.

  4. Nikotin ist aber nicht das Problem, bzw. das kleinste Übel, wie man in dem Vortrag hören kann

  5. Ich fand den Vortrag sehr interessant! Kann man sich die Keynotes-Präsentation vielleicht irgendwo herunterladen?

  6. ich kann sie dir gerne schicken, oder haben noch mehr daran Interesse?

  7. Gar keine schlechte Idee!
    Ich wäre auch daran interessiert. :-)

  8. Super Vortrag!
    Chapeau und danke für deinen Einsatz für unsere Dampfis!
    (ich könnte nieeeeeeeeeemals Vorträge halten o.O )

    Jaaaaa……wir müssen über das Nikotin aufklären!
    Hier finden sich die meisten LÜGEN bzw. Halbwahrheiten der Gegner!

    (hassu einen Youtube-Kanal?)

    LG, Megan

  9. Das mit dem Schicken wäre eine gute Idee, wie kann ich Dir meine Mailadresse zukommen lassen?
    Ich habe mich übrigens inzwischen auch vom E-Dampf-Virus anstecken lassen ^^.

  10. Danke!

    Man sollte das einmal uninformierten Entscheidern/Abhandlungs-/Presseschreibern vortragen!

    Magst Du mir einmal die PPT senden?

    Cheers,
    Volker aka VolkerBY

    P.S.: Bist Du heute Abend da?
    Veranstaltung: Dampfer müssen weiter qualmen? E-Zigarette unter Regulierungsdruck
    Informations- und Diskussionsveranstaltung zur E-Zigarette

    Dr. Harald Terpe (Bundestagsfraktion Bündnis 90 / Die Grünen, drogen und suchtpolitischer Sprecher) Dr. habil. Thomas Schulz (Toxikologe; Tabak- & Nikotinspezialist) Johannes Spatz, (Forum Rauchfrei Berlin) Georg Wurth, User der E-Zigarette

    Donnerstag den 16.05.2013 im bi nuu (im U-Bahf. Schlesisches Tor, 10997 Berlin) Einlass 19.00 Uhr, Beginn: 19.30 Uhr

  11. leider nicht geschafft, wäre gerne dabei gewesen :/

    ich hab das Keynote File mal unter den Artikel geklebt, kann sich jeder runterladen der mag

  12. Super Sache Tanith! Finde es spitze das Du das Dampfen in die Öffentlichkeit bringst. Ich bin selber durch Deine Posts im letzten Jahr dazu gekommen, November gestartet und seitdem keine Pyro mehr angefasst.

    Ich bin jetzt ebenso missionarisch tätig und habe schon den ein oder anderen aus dem Kollegen/Bekanntenkreis überzeugen können.

    Nachdem ich gestern Deinen Vortrag von der re:publica gesehen hatte wollte ich heute direkt fragen was das für ein cooler Verdampfer auf dem einen Slide war, aber eben Deinen Post gesehen, thx!

    Btw: waren da wirklich so wenig Leute im Publikum?

    Cheers

  13. Toller Vortrag. Hast du vielleicht eine Empfehlung für ein Einstiegsgerät so bis 80 € ? Und einen Shop der das auch ins Ausland liefert (AT).

  14. @umn8ung: ja, anfangs waren das tatsächlich so wenige, füllte sich dann gegen später aber und es gab sogar Applaus :)

    @Techstep: das wechselt ja ständig wegen der schnellen Entwicklung, im Moment würde ich für Einsteiger einen L-Rider Robust plus iClear30 empfehlen, kostet samt Akkus, Ladegerät und Liquid wahrscheinlich sogar etwas weniger als 80 €.
    Warum willst du nicht in AT bestellen, macht doch das Porto billiger?

  15. Gefühlt ist das in Österreich noch nicht so angekommen, ich hab mal geguckt und so an die 4 Shops gefunden die verticken aber nur den ego kram. Das iClear30 Teil gibts ja auch sonst nicht überall, einen Shop hab ich gefunden der verkauft ein Starterset L-Rider plus ein anderes Teil und den iclear30 kann man noch dazukaufen. Da komm ich mit Ladegerät und Liquid wohl genau an die 80 € ohne Versand.

    Wenn ich das richtig verstanden hab macht der iclear30 ja richtig bums, für mich als light zigaretten Raucher tuts da eventuell auch ein iclear16, da gäbe es ein recht günstiges einstiegsset so um 36 €. Da muss ich noch gucken wie da die Reviews zu sind.

  16. Huhuu,

    kann jemand nen Shop in Berlin empfehlen wo ich ein nettes Einstiegsgerät kaufen kann????

    VG

  17. Hey ho,

    vielen Dank! Werde ich am we mal hin schauen.

    VG

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert