Patrick Pulsinger erklärt Modulare Synthese

Nix wirklich Neues, wirste aber auch nicht dümmer von, erst recht nicht als Noob und außerdem sieht man mal wie Pulsinger heute aussieht, long time no see

via (Gizmodo)

09. Mai 2013 von Tanith
Kategorien: Studio | 4 Kommentare

Kommentare (4)

  1. Alter Mann!

  2. *seuffz* wenigstens hoert ihm jemand zu.
    was er sagt, hat mehr als nur hand und fuss. damit mein ich nicht synthese.

    bei der “heutigen jugend” kommt man nur schwer an´s verstehen durch lernen. alles was nicht intressensgestuert ist, funzt nicht. leider!

    herzlichst

  3. Immerhin kann man den Patrick auch noch alle paar Wochen mal auf FM4 “La boum deluxe” moderieren hören…

  4. @Time Flies: Jugend ist doch eh überbewertet

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert