Kommentare (7) Schreibe einen Kommentar

  1. Scheisse noch eins. Ich komme an meine Grenze des musikal. Fassungsvermögens.

    Tolle Aufmachung. Tolles Dokument der Zeitgeschichte. Aber ich habe nicht die Zeit mich mit Musik auf 16 CDs zu beschäftigen, mir die quasi zu erarbeiten. Ich kenne ein paar Sachen mit Namen, aber das meiste wohl nur vom kurz Hinhoeren im Radio. (im Osten Jürgen Jürgens “Dance Mix” auf SFB2, Frau Dietl hab ich nicht wahrgenommen, da war ich auf New York Hardcore (Gorilla Bisquits usw.)..)

    Ich bin damit momentan überfordert, glaube auch nicht dass die CDs in ihrer Qualität bis zu meinem 67. halten, wo ich ja davon ausgehe, in der (sozialen- HAHA) Hängematte zu liegen und nur noch für mich Platten(!) aufzulegen..

    Den post könnte ich auch unter das ACID Release setzen.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.