Berlin, Gay T Dance 17.11.1991

Ich glaube wir hatten den hier sogar schonmal, aber nicht so lang und nicht in der Qualität, denn das kommt vom Original VHS Tape von Erich. Gay T Dance war damals die letzte Station, alle 2 Wochen auf den Sonntagabend und alle strömten hin, Gays, Normalos und natürlich alle übrig gebliebenen aus Planet und Walfisch. Es war völlig egal woher man kam und wie man gepolt war, der Hool tanzte mit der Tucke die frisch Aufgestandenen mit den bereits 3 Tage wachen und alle teilten sich die Bühne dafür.
An besagtem Date hatte ich die Ehre, neben Marcos Lopez für die musikalische Stimmung zu sorgen, man sieht mich desöfteren im Tresorshirt hinter den Decks.
Gerade im Hinblick auf den Blogpost zuvor ist das natürlich ein super Gegensatz :D

Kommentare (8) Schreibe einen Kommentar

  1. Jawoll! Dit war so schön damals im Quartier mit dieser extrem entspannten und positiven Stimmung. Die Mischung war einfach perfekt!

    Antworten

  2. was man ja auch sehr schön sehen kann, die Tänzer auf der Bühne waren da die Stars, da gucken alle hin, der DJ ist irgendwo mitten in der Menge

    Antworten

  3. lol Langsam wirds in meinem Alter wohl wirklich Zeit ne Brille zu besorgen. Dachte ich hätte in der Überschrift jetzt gelesen Gary D-Trance und hab mich schon gefragt ob der Tanith an Geschmacksverirrung leidet. Nochmal mit dem Schrecken davon gekommen. :-D

    Antworten

  4. also bei mir sind beide Aufnahmen komplett ohne Ton. Kenne die zwar schon und auch mit Audio-Spur, aber so isses trotzdem was fad.

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar zu dino Antworten abbrechen

Pflichtfelder sind mit * markiert.