Origami

ultramobile_newton.gif
Nicht nur im Web machte dieser microsoftsche Versuch, Apple’s Strategien des viralen Marketings zu kopieren[/url] (sogar der Hintergrund der Site ist offensichtlich beim Apple Desktophintergrund abgekupfert), in den letzten Tagen die Runde, auch im eigenen Freundeskreis kam ab und an mal ein hämisches “Na, das hätte doch eigentlich von Apple kommen sollen?”. Meine Antwort: Nein, das hatte ich ja schon vor 10 Jahren mit dem Newton[/url]!
Tut mir leid um den Hype, auch wenn eine Merkel das Ding auf der Cebit in der Hand hielt (der Antihype schlechthin, haha) aber wenn ich mir die ersten Prototypen und die ersten Bilder der GUI anschaue, dann reizt mich das so gar nicht, plump mit üblicher Buttonitis und ganz abgesehen von: it’s the OS, stupid!
TUAW hat sich dankenswerter Weise schon die Mühe gemacht und das Punkt für Punkt dargelegt, dann brauche ich das ja nicht mehr. Wer nun mit dem Gedanken spielt, sich so ein Ding zu kaufen, dem lege ich ans Herz noch ein Weilchen zu warten, den das Geraschel im Patentwald, das Apple da gerade[/url] veranstaltet, läßt vermuten das man sich als UMPC Besitzer bald bald schon wieder zu Neidgegeifer bemüßigt fühlt, da die patentierten Techniken so eine Origamimühle so alt aussehen lassen, wie sie das jetzt schon für ehemalige Newtonuser tut. Ein One Touch Touchscreen ist halt 2006 soooo premillenium, seit z.b ein Jazzmutant Lemur[/url] das mit Multitouch kann und Apple die Patente an solchen Techniken hat – ich kann warten, egal ob das Ding dann iPod, iTablet, iCanvas oder sonstwie heißt :D

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.