Wozu braucht es zukünftig noch Menschen in der Wirtschaft?


Ein zugleich faszinierendes, als auch gruseliges Interview mit dem israelischen Universalhistoriker Yuval Harari über die Zukunft, in der Menschen mit Technologie verschmelzen, ein Gespräch über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft unserer Spezies. In wenigen Monaten erscheint sein neues Werk, zunächst auf Hebräisch und ich hoffe die deutsche oder englische Übersetzung läßt nicht allzu lang auf sich warten. Insbesondere die dritte Seite des Interviews haut ob ihrer Logik rein

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.