Amen Brother: Die Originators des Amen Breaks crowdfunden


Gestern hat die neue Pebble Watch innerhalb von Stunden 5 Mio. pere Kickstarter eingefahren, obwohl die Firma nicht gerade unflüssig ist. Wem ich das Geld noch viel mehr wünschen würde wäre diese Crowdfunding Kampagne, die den Erschaffern des Amen Breaks endlich die verdiente Kohle zuschanzen soll, schließlich handelt es sich wohl um den bekanntesten Break schlechthin, ohne den so manches Genre gar nicht existieren würde. Ganze Filme wurden über diesen Break gedreht, Devotionalien gebaut, aber die Erfinder haben, im Gegensatz zu vielen anderen, die sich diesem bemächtigt haben, bis heute noch keinen Cent dafür gesehen und das soll sich mit der Kampagne ändern, sehr schöne Aktion, die in den letzten 7 Tagen immerhin schon über 13:000 £ eingebracht hat

(Via Blogrebellen

Kommentare (3) Schreibe einen Kommentar

  1. “Wem ich das Geld noch viel mehr wünschen würde wäre diese Crowdfunding Kampagne, die den Erschaffern des Amen Breaks endlich die verdiente Kohle zuschanzen soll”

    Der Erschaffer ist nur leider schon seit Jahren tot…

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.