Die skandalöse Geschichte des Ahornblattes

Heute in der Berliner Zeitung. Über das Ahornblatt hatten wir es hier im Zuge des Exit’s ja schon paarmal, z.B. hier und hier und irgendwie erscheint mir, das die Geschichte, wie übel diesem futuristisch schönen und trotzdem ungeliebten Bau seinerzeit mitgespielt wurde, momentan wieder öfter aufgearbeitet wird. Der heutige Beitrag ist da bislang nur der längste. Wird aber auch Zeit!

(Pic via Sined Angenehm)

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.