Neue Mixe: Double Impact, Suicide Club, Berlin 14.4.2017 Pt. 1 & 2

C9blJPAXcAE97My

Diesmal wieder ein Tripel, wenn nicht gar Quatro Impact, wenn man bedenkt das das Gespann Lüttringhouse, welches diesmal das Ende bereitete, aus Vater und Sohn besteht.
Es war ein sehr osterliches Double Impact, will heißen es war frühlingshaft, leicht und beschwingt, beileibe nicht so hart wie in den Wintermonaten wo die Reibung noch für die Wärme sorgen mußte.
Das Coverpic zeigt die Aktivitätsringe meiner Apple Watch, mit der ich die Sets diesmal, nach einer Idee von Jörg Lüttringhaus, als Training habe mitlaufen lassen, soll noch einer sagen DJs stehen nur rum, den Bewegungsring mit den Kalorien habe ich in den 3 Stunden fast doppelt gefüllt :D

Pt.1

Mixcloud

Pt.2

Mixcloud

Kommentare (6) Schreibe einen Kommentar

  1. Ich habe von Donnerstag bis Montag, eine Zeitspanne, in die dreimal Auflegen fiel, sowie Besuche in Tresor und Berghain, ungelogen 5kg abgenommen.
    In der Hafenbar war es so heiß, da habe ich bei einem 132er Durchschnittspuls 795 Aktivitätskalorien verbraucht. DJing ist Leistung.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.