Beatmaker 3 für iOS aktuell kostenlos

BM1

BM2

BM33

Beatmaker in seiner dritten Inkarnation habe ich schon lange auf meinem iPad und ist einer meiner Favoriten, wenn es darum geht Musik auf diesem zu produzieren. Man sollte sich von dem Namen nicht irriteren lassen, mittlerweile ist das schon ein kleines Ableton Live mit Push für iOS Geräte geworden, inklusive ziemlich tollem Sampler, Plugin Unterstützung, natürlich Ableton Link Support und einigem mehr was man jetzt nicht unbedingt von einer iOS App erwarten würde. Der Import von Samples klappt tadellos u.a. via iCloud oder Dropbox, was für die doch etwas dröge Soundlibrary der App entschädigt, auch bei den zukaufbaren Packs sieht es da kaum besser aus, was aber auch schon das einzige Manko wäre.
Testen kann ich nur ans Herz legen, bei kostenlos statt durchaus gerechtfertigten 25 € bricht man sich ja auch nix bei ab und so soll das wohl bis nach der NAMM bleiben

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

  1. Danke dafür!

    Im App-Store direkt auf dem IPad taucht des Programm bei mir gar nicht auf (nur die Vorversion für 11 Euro), aber der Link hier im Beitrag aus dem Safari funktioniert.

    Ist also eine geheime Version nur für Tanith-Leser :-)

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.