Im Innern des Kitkat Clubs

Kitkat

Ich hab freies Wochenende weil ein Gig gecancelt wurde (bei vollem Lohnausgleich, Verträge sind manchmal doch ne coole Sache), aber nächste Woche bin ich mal wieder im Kitkat Club, diesem mystischen Ort um den sich so viele Gerüchte ranken. Einige kennen ja den dortigen Dragon Floor von den Walfisch Revival Parties, die auch nur dort stattfinden konnten, weil es eben die Original Location des damaligen Walfisch’s war. Aber wie es sonst so im Kitkat aussieht dürfte für die meisten eher unbekannt sein, dabei hat der durchaus einiges zu bieten was nicht mit gynäkolischem Inventar oder sonstigem Kinky Stuff zu tun hat, zum Beispiel einen Pool und zwei Keller (von denen nur einer gezeigt wird und fälschlicherweise als der damalige Walfisch bezeichnet wird, nur soviel am Rande). Electronic Beats hat ein Video gefunden, das Geheimnis zu lüften.

Kommentare (3) Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Ein Gang durch den KitKatClub Berlin – Das Kraftfuttermischwerk

  2. Hej Tanith,

    Das war wohl der gig in Bremen….was mich für dich freut (wegen der Gage und bonuszeit mit Kind + kegel(Kegel=Hund)) & was mich für mich freut, weil ich dich sonst verpasst hätte :-) leider ist,trotz teilweiser echt guter djs,das Bremer Publikum recht träge und weiß manch gute Musik nicht wirklich zu würdigen(was man daran erkennen kann das du schnöde durch eine ü30party ersetzt würdest ^^) bitte den ersatzgig, sollte er denn kommen, unbedingt auf die Seite stellen und auch wenn sich das ganze reunion nennt, bring bitte nicht nur die alten Kamellen mit, frische Musik ist die beste Musik. alles gute und ich hoffe der Norden blamiert sich nicht.
    Habe dich 2 x in bremen gehört. Einmal im modernes( eins der besten Sets die ich je gehört habe) und einmal Ballerkram im fhouse wie es damals hieß…das war gruselig aber lag am Publikum.((sehr lange her da waren unsere Kinder noch nicht auf der Welt))
    Shagall ist klein aber (kann) fein(sein)…..mal sehen ob das was wird…ich bin gespannt.

    Antworten

  3. ..da ich noch aus einer anderen Zeit stamme die Frage:
    das ist Telekom heutzutage durch die Clubs streunt ist so ja?

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.