9/11 genau heute vor 26 Jahren: Universe Mind Body and Soul

Universe

Tja, 9/11 kann auch was ganz anderes bedeuten. Heute vor 26 Jahren hatte ich das erste Mal in UK aufgelegt und es war fulminant. Ich danke heute noch Paul Shurey (RIP) für die Möglichkeit. Luke McMillan, aka DJ The Producer, der damals vor mir dran war, hatte mich heute wieder dran erinnert, deshalb hier das Tape von uns beiden, das damals schwer die Runde machte und auf das ich bis heute angesprochen werde. Mein Set fängt nach ca. 28 Minuten an:

Die ganze Story, wie ich das alles erlebt hatte, hatte ich ja schonmal aufgeschrieben, die kann man hier lesen.

Hier noch die komplette Playlist der Sets die damals mitgeschnitten wurde:

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

  1. das ist ja auch für heutige verhältnisse noch ziemlich intense in der komprimierten form. also nicht nur der geschwindigkeit halber… wenn ich mir das auf einem kontemporären festival vorstelle, erschreckt das doch auch heute noch eine menge unvorbereitete ‘raver’. sehr schön :D

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.