Thema der Woche geht in die Sommerpause

huette
etwas früher als sonst, den ersten Grund seht ihr hier oben, den zweiten etwas weiter unten. Ich verbringe die Wochenenden jetzt erstmal im gerade gebauten Sommerhaus am See und dann kommt auch bald T2 zur Welt, da bleibt wenig Kopf für anderes und der Rest der Welt ist eh mit WM beschäftigt, fällt also wahrscheinlich gar nicht weiter auf.
Den Artikel für diese Woche reiche ich aber noch baldigst nach!

Kommentare (17) Schreibe einen Kommentar

  1. hehe, wenn es uns nicht aehnlich gehen wuerde & man zwangslaeufig diverse auszeiten und prioritaetenverschiebungen hat, einfach mal TROLLE in den themenspeicher aufnehmen. ach und vergesst erziehungsbuecher. SOFORT! ab dem 3. kind kann ick damit nur noch kamin fuettern!

    alles liebe

    Antworten

  2. Ich dachte ja anfangs, das wird ne Altersresidenz, scheint aber doch nur ne Grillhütte zu werden.

    Hast du auch die Tonne, wo du Laub und Stroh drin kontrolliert abgefackelt hast, anschließend in den Erdboden vergraben? ;)

    Ps: Im Osten wurden die Berliner, die am Wochenende in ihrem Schrebergarten im Umland gastierten und ihr Geschäft über eine Tonne verrichteten, nur Tonnenscheisser genannt. :)

    Antworten

  3. und ich dachte, wir lesen nächste Woche eine tiefschürfende Analyse zum desolaten politisch-gesellschaftlich Zustand der Berliner Republik … ok, tief schürfen wirste ja trotzdem ;)

    viel SCHBass …

    Antworten

  4. Geheiratet, Haus gebaut, Kind gezeugt- das ist ja schon fast das Happy End eines Bastei Romans fürn Strand!

    Wann kommt die BZ mitm Vorabdruck? ;)

    Antworten

  5. na kommt das thema der woche noch oder erst nach der sommerpause :-)

    ich hätte fast winterpause geschrieben… oh man :-)

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.