Release of the day: Paris Club Music Volume One


Wird leider im Zuge des Daft Punk Albums wahrscheinlich komplett untergehen, aber wer sich davon überzeugen will, das die Franzosen es teilweise doch echt drauf haben mit zeitgemäßen Tracks, abseits von Ed Banger und Daft Punk, dem sei diese Compilation zum einjährigen von Clek Clek Boom ans Herz gelegt, die bei mir seit ein paar Tagen im Loop läuft. Schön divers, mit Artists von French Fries bis Bambounou, von House bis Garage bis Jack und Techno, aber immer fett und mächtig Bass


und weil’s keinen anstängigen Player mit allen Tracks gab, hier noch als Bonus ein Mix vom Label mit einigem Material aus dem Release, Stylehopping par excellance

Kommentare (2) Schreibe einen Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.