4 Tage, 4 Sets und die 51

Morgen geht’s los mit einer Sache, die ich, glaube ich, in meinen heftigsten Zeiten kaum gebracht habe, 4 Tage in Reihe auflegen und nicht nur das, jedes Set ein anderes, ich sage euch die Vorbereitung für sowas macht Hirnschmelze vom feinsten!

Los geht’s mit der Familie ins schöne MeckPomm zum Simsalaboom Festival, mit Open Air Techno, meine Zeit von 0:30 bis 3:30

Am nächsten Tag zurück nach Berlin und ab in den Flieger zur Nature One. Pünktlich zu meinem Geburtstag lege ich da im Classic Terminal von 6:00 – 8:30 auf, Classics wie der Name schon vermuten lässt.

Und weil zu so einem richtigen DJ Geburtstag 2 Sets gehören, nachmittags zurück um abends den Social Sunday zu veranstalten und Desastronaut zu spielen. Dazu habe ich mir diesmal aber Verstärkung von Mario Worgall und Gaya Cloud geholt, damit ich eventuell Hände schütteln kann, falls Gratulanten vorbei kommen.

Und Montag dann zu guter letzt noch SO36 von 23:00 bis ca. 2:00 mit Wolle und Flush, wahrscheinlich also das musikalisch härteste Set in der Reihe zum Schluß

Genau das richtige Programm also um die 51 einzuläuten, ich freu mich drauf :D

Kommentare (3) Schreibe einen Kommentar

  1. Du kannst Dich bestimmt nur nicht dran erinnern, dass Du das zu Deinen heftigsten Zeiten gemacht hast. ;) Have fun!

    Antworten

  2. Schön war’s gewesen – und der Regen kam genau richtig, um die vom Hitzschlag bedrohten Leute auf die Tanzfläche zu bekommen. ;O)

    Antworten

  3. kommt noch n bericht von der nature one ?
    oder gabs da nich viel zu berichten weil du ausgeschlafen zu deinem set kamst ? :-)

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.