Track of the day: Blapps Posse – Don’t Hold Back

Wie ich in meinen diversen Timelines und auch hier, öhem, feststellen kann ist die Herbstdepression in vollem Gange, diese leichte Reizbarkeit hat man irgendwie in den Sonnenmonaten nicht.
Deshalb heute einer der Tracks, der mir eigentlich immer gute Laune macht, seit dem ich ihn kenne und das ist schon ne gute Weile, ein Evergrins sozusagen

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

  1. haaa … alltime fave. die anderes Blapps-Sachen bocken auch so richtig. gab da eine ganze Reihe feiner Sachen aus diesem Breaks/HipHop-Techno-Kosmos. Siver Bullett z.B. … oder einiges auf Wau! Mr. Modo ….

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.