Track of the day: Language – Renegade

Auch so ein Track der unbedingt vor dem Vergessen gerettet werden muß! Ich glaube das war 1990, so Ende der Bleepphase, wie man unschwer raushört, ansonsten irgendwo zwischen House und frühen UK Breaks, ich hatte genau dieses Whitelabel. Ist für mich auch heute noch episch:

Kommentare (7) Schreibe einen Kommentar

  1. Jawoll! Einer meiner liebsten Break/Bleep-Tracks.
    Und ich kann mich zaziki nur anschließen: Den Track hatte ich kürzlich auf meinem mp3-Player und bin damit quer durch die Stadt und wieder zurück gegondelt, bevor ich merkte, daß das Teil die ganze Zeit auf Auto-Repeat durchlief… ;O)

    Breakdown und Tranquility Bass sind auch sehr schöne (und entspannte) Stücke von Language.

    Antworten

  2. Ich kenne nur die Renegade-Maxi und die ‘In the Lab’ EP. Die dritte Scheibe im Bunde (I Can’t Stop/Underwater) habe ich wissentlich leider noch nie gehört.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.