Anteasern: 10 x 10 x 10 – Maschinen Musik 30


Ich hab da auch mal wieder einen Track gezimmert und zwar für Dr.Schmidt’s Maschinenmusik Label Jubiläum, das nun 10 Jahre alt wird, wozu 10 befreundete Artists 10 Remixe beigesteuert haben. Rauskommen tut das Ganze am 13.12 und bis dahin muß der Teaser reichen, meins ist so in der Mitte ab 6:10, merkt man aber schon wenn’s raussticht :D

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

  1. find den track recht gelungen – auf jeden fall “maschinenmusik” – sehr düster das, das mag ich und ein monotoner, aber vorantreibender beat… schön dieser “kauderwelsch” bei 6:46 bis 6:49 …oft reichen ein paar technoide, ausgesuchte töne um einen track zum bringer zu machen. gefällt! da liegt auch heute der schlüssel – töne zu suchen, zu finden die die technik von heute zu nutzen um sie eben rauszuholen… solange die softwaresynths von heute noch keine neuronalen netze implementiert haben, wird auch keiner das rad von techno komplett neu erfinden.
    das wird der next step… in paar jahren, jahrzehnten… vielleicht dauerts auch garnicht mehr so lang… schau mer mal.

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar zu cytekx Antworten abbrechen

Pflichtfelder sind mit * markiert.