Kommentare (10) Schreibe einen Kommentar

  1. mit den beiden generatoren sollte man mal nen fake “star” dj aufbaun und ma schaun wie der sich so macht ohne real zu sein…

    aba vorallem der erste is soo gut und so echt…

    Antworten

  2. Ich hoffe, es gibt auch Klangkollektiv Soundkombinat – sonst ist das Dingens nicht authentisch!

    Antworten

  3. passt auch für die Ruhrgebietsseuche “Tech-House-DJs unterscheiden sich lediglich durch unterschiedliche Namen”. ….

    Antworten

  4. Pingback: Der Berlin Minimal DJ Name Generator :-D | Berlin Mitte Institut - House & Techno Party Blog, Soziologie elektronischer Tanzmusik, Electronic Dance Music

  5. Die Meme kommt eigentlich reichlich spät, leider. Man könnte doch mittlerweile sagen, dass der Begriff “Minimal” ebenso wie “Schranz” in der Schimpfwortecke gelandet ist und auf dem besten Weg in die Bedeutungslosigkeit ist, oder? Was du in Deinem Thema der Woche #2 herbeigesehnt hast, ist doch mittlerweile eingetreten. Minimal ist so formelhaft, klischeebehaftet und abgeschmackt worden, dass man sich nur mehr darüber amüsieren kann. Der letzte Sargnagel dürfte da wohl Klangkarusell oder Laserkraft 3D gewesen sein, die man ja nicht mal als Parodie, sondern eher als die kulminierte Perversion des Genres verstehen kann. Mnml hat damit die Dorfdiskos erreicht. Damit hat sich die Relevanz nun endgültig erledigt. “Deep House” ist auch auf dem besten Weg dahin. Zu erkennen wenn sich schon solche Leute “Deep House” auf die Fahnen schreiben: http://www.pixforce.de/pics/events/3135.jpg

    Antworten

    • ach leute. schranz war wie milch. “raus aus der kuh, rein in die schweine!” dafuer 2003 noch auf die fresse bekommen. (*in echt) heute bekommt’s fuer alles in die fresse, egal wie “kreative” du bist.das ist die realitaet. sargnaegel sind da ganz andere dinge.BRAVE ONLINE

      Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.