AMA Dienstag 2

AMADienstagLogoOk, nächste Runde. Ihr könnt mich fragen was ihr wollt, ich versuche nach bestem Wissen und Gewissen Antworten darauf zu geben.
Los geht’s in den Kommentaren

Kommentare (60) Schreibe einen Kommentar

  1. na denn doc tanith:
    was tun, wenn ihre liebe erloschen, weil er nach schwerem unfall vor fast 7 jahren, nicht mehr der selbe ist, jedoch 3 kinder im spiel sind und sie sich ohne widerkehr getrennt hat? (*heul*)

    bitte keine durchhalteparolen und ja, techno respektive tanith, hat uns in gewisser weise zusammengebracht, als das dies hier auch kein seelenstrip ist.

    ist schon geil, was fuer fragen doch entwickeln kann, das gemeine volk. von kindernfragen ganz zu schweigen. ;-)

    RAVE ON

    Antworten

  2. Wie sieht es mit einer SundaySocial Serie aus dieses Jahr? Der Desastronaut wird schmerzlich vermisst

    Antworten

    • Sieht seit gestern sehr gut aus, also ich bin da guter Dinge das es dieses Jahr an anderer Stelle wieder klappt und sobald das Ding in Tüten ist schreibe ich hier mehr dazu :)

      Antworten

  3. Was hälst du vom (teilweise) Eigenanbau von Obst und Gemüse ? Umsetzbar oder nur ein zeitraubendes Hobby, das die Zeitersparnis des Einkaufens nicht ausgleichen kann ?

    Antworten

  4. ich denke das kann man nicht pauschal beantworten, den das Ergebnis fällt für Stadt und Landbewohner sicher unterschiedlich aus. Neben dem Zeitfaktor sollte man da sicher auch Faktoren wie eigene Erdung, das Wissen um die Herkunft des eigenen Essens, aber auch den Kostenfaktor mit einbeziehen. Letzterer macht einen großen Unterschied zwischen Land und Stadtbewohner, wobei der bei ersterem eher zu vernachlässigen ist, der typische Stadtbewohner hat mit Schrebergarten und Anfahrt da sicherlich eine andere Kalkulation, bei der er sich entscheiden muß ob ihm die erwähnten Zusatzeffekte dieses wert sind

    Antworten

  5. Wann und wo hast du deine letzte Platte gekauft und welche war es?
    Und außerdem kann ich mir vorstellen, dass du in all den Jahren Fragen wie diese oder Gespräche über Veröffentlichungen, Gigs, Produktionen, usw. unzählige male beantwortet und geführt hast.
    Geht’s dir allmählich auf den Sack? (Vielleicht sogar Gespräche über Techno allgemein – mit allen zugehörigkeiten)

    Antworten

    • Letzte Platte muß so 2007 gewesen sein, aber welche das war weiß ich beim besten Willen nicht mehr, aber es war was dubsteppiges, weil es das damals noch nicht als File gab, soviel weiß ich noch.

      Ne, geht mir in keinster Weise auf den Sack, sonst hätte ich den AMA ja nicht eingeführt. Klar wiederholen sich einige Fragen, ich finde es aber nach wie vor spannend und interessant, welche Facetten da noch rausgekitzelt werden und die gleiche Frage kann in zeitlichem Abstand durchaus zu neuen Antworten führen

      Antworten

  6. Wie heißt denn der erste Track am Anfang Deines Sets aus dem Tresor vom Mai 1991, den ich auf meinen YT-Kanal habe? Ick weeß, Du kommst noch druff, daher nochmal diese Erinnerung… PROST! ;)

    Antworten

  7. Kennst du einen Film, in dem die Zukunft des Ausgehens schon mal (vorstellbar) vorweg genommen wurde. Und wie sah die Zukunft aus.

    Antworten

    • wie soll das gehen? Meist liegen die Filme ja sogar mit zeitgenössischen Ausgehszenen völlig daneben. Aber die Tanzszenen bei Raumschiff Orion waren ihrer Zeit definitiv weit voraus:

      Antworten

    • Gerechtere Verteilung der Mittel (also Entlastung kleinerer Einkommen und stärkere Besteuerung von höheren Einkommen), BGE für alle weltweit mit gleichzeitiger Einführung einer Robotersteuer, Religionsfreiheit aber dann bitte zurück ins Private damit, Militärverbot, Grenzaufhebung, Staat als Dienstleister und freier Zugang zur Bildung für alle

      Antworten

  8. Wie sieht es mit Ambientplatten aus, kannst was empfehlen, da du ja eher für härtere Gangart bekannt warst / bist.

    Antworten

    • so richtig Ambient war ich nie und konnte auch keinen Bezug dazu herstellen, am ehesten sind das dann so Industrialsachen, wie Maurizo Bianchi oder Throbbing Gristle -Heathen Earth gewesen oder auch diverse Sachen von Scorn, die ich für mich als Ambient bezeichnen würde. Das schönmalische Ambient gibt mir nix an Bildern mit denen ich was anfangen könnte, da am ehesten noch The Orb obwohl ich da auch eher zu KLF Space anstatt Chillout greifen würde

      Antworten

  9. Wie hört Tanith zuhause Musik, ist er Audiophil oder reichen ihm Laptopboxen? Ist dir guter Klang wichtig? Welche Aufnahme ist für dich besonders gut gelungen?

    Antworten

    • ne, audiophil bin ich sicher nicht, ich finde es eher interessant wenn es Lofi mäßig scheppert. Trotzdem höre ich fast alles über meine Genelec Abhörboxen, weil ich die mag und weil ich mich auf deren Klang eingeeicht habe, das hilft ungemein bei der Beurteilung jeglichen Audiomaterials, wenn man nicht ständig zwischen zig Boxen hin und her switcht

      Antworten

  10. Wenn Ringo und Paul dich fragen würden eine The Beatles Reunion mitzumachen, würdest du mitmachen? Als George oder John?

    Antworten

  11. Ist es nicht erschreckend, dass der ganze Schlager Kram mit dem gleichen Equipment produziert wird aus dem auch gute elektronische Musik gewonnen wird?

    Antworten

  12. Haben Radio und Fernsehen noch Relevanz für dich oder nutzt du Sachen die dich interessieren nur noch als Webstream ?

    Antworten

    • Radio höre ich eigentlich gar nicht mehr, TV passiert höchstens noch in der Mediathek, meistens wenn irgendwer aus meiner Timeline etwas von dort verlinkt, aber ich verfolge nichts aktiv auf diesen Medien ohne Rückkanal, obwohl man die Relevanz von TV im gesamtgesellschaftlichen Zusammenspiel nach wie vor nicht unterschätzen sollte

      Antworten

  13. Hast du dir Breaking Bad angesehen? Was hältst du davon? Und interessiert dich der Spin Off Better Call Saul?

    Antworten

    • Ich habe Breaking Bad leider nur nichtlinear verfolgt und wünschte mir ich hätte mal die Zeit das alles am Stück zu sehen, weil das was ich gesehen habe war grandios

      Antworten

      • Dann kann ich das nur wärmstens empfehlen. Gegen Ende dieses Jahres kommt eine weitere Staffel. Ich habe mir auch schon die ersten zwei Episoden von Better Call Saul angeschaut, und muss sagen atmosphärisch ist es ein kleines bisschen anders, aber gerade das macht es auch so gut. Man sollte allerdings Breaking Bad zuerst gesehen haben – dann fühlt man sich da “wie zuhause”. Ich bin auf jeden Fall angefixt!

        Antworten

  14. Zitat Tanith “…durchaus ziehe ich Resident Evil dem Resident Advisor vor! :D ” Das hab ich mir gemerkt, weil ich selber gerne zocke und Techno höre, aber für dich ist das ja Arbeit. Zockst du immer noch? Und wenn ja was? :D

    Antworten

    • Ne, zocken ist momentan nicht. Ich hatte mal ne dolle Phase wo ich alles gezockt habe was mir unter die Finger kam, aber irgendwann hat mich das nicht mehr interessiert, weil ich eh zu viel Zeit an Monitoren verbringe. Hier steht aber schon wieder ne Playstation die nur auf meinen Kleenen wartet und dann werde ich wohl notgedrungen wieder mit anfangen müssen ;)

      Antworten

  15. Hab gerade Daniel Suarez “Control” in 3 Tagen durch und freue mich auf Neal Stephenson+ diverse”Mongoliade” die ich beide zum Geburtstag bekommen habe- ich brauche Lesestoff! Wir machen im Sommer in Südostasien Urlaub (klassisch backpacker, der Nachwuchs ist alt genug dafür!) Muss mir einen kindle besorgen (oder was anderes, besseres?- ich lese noch Bücher!) und brauche Empfehlungen!
    Kannst Du helfen?! Gerne auch 80s Szene Literatur, bin ostsozialisiert, hab nich soo viel mitbekommen, von dem Zeug.

    Antworten

    • Mongoliade? Respekt, mir sind die Stephenson Schinken mittlerweile zu dick geworden, ich bräuchte ewig bis ich da durch bin.
      Kindle ist super, gerade auch im Urlaub mit dem Whispernet, wo man, egal wo man sich aufhält neue Bücher laden kann.
      Ich empfehle dann mal William Burroughs durchzuackern, ist bei einigen Büchern nicht ganz einfach, aber im Urlaub klappt das bestimmt bestens, da ist der Kopf für sowas frei. Szeneliteratur in dem Sinne gab es ja eher wenig, man hat da eher so nach abseitigen Klassikern gesucht, wie z.B. Isidore Ducasse – Die Gesänge des Maldoror, oder Die Nachtwachen Bona Ventura oder Tod im Hochsommer von Yukio Mishima

      Antworten

      • Danke für die Respektbezollung! Aber ich kann das Zeug nicht im Original lesen- der erste Band v. Mongoliade ist gerade als Taschenbuch (deutsch) erschienen. Bei der “Barock- Trilogie” bin ich im 3. Band auch ausgestiegen, weil zu viel. Aber “Error” (ich glaub im Original “Reamde”) war dann wieder die Erlösung, weil wie “Snowcrash”, schön eins um die Ohren, eine geniale Story around the world, ein Stoff, der (wie fast alle anderen auch) darauf wartet, verfilmt zu werden!

        Ha! Naechste Frage: Welches Buch wurde bis dato kläglich missachtet, ist es aber wert verfilmt zu werden?!

        Antworten

        • Also Die Gesänge des Maldoror würde ich schon gerne mal verfilmt sehen, Tarantino wäre ein Waisenknabe dagegen
          Und ich hoffe Magical Mystery Tour von Sven Regener wird irgendwann mal verfilmt, könnte der beste Techno Roadmovie aller Zeiten werden, weil genauso war’s :D

          Antworten

  16. Wann hast Du zum letzten Mal Nietzsche gelesen, was hat Dich an ihm fasziniert?
    Welches ist das letzte philosophische Konzept für das Du Dich begeistert hast?
    Für welches Album hätte Aphex wirklich den Grammy verdient?

    Antworten

    • Nietsche habe ich zum letzten mal vor ca. 3 Jahren gelesen und ich finde ihn immer noch erfrischend und kraftvoll, was mich bei seiner Vita immer wieder wundert.
      Ansonsten verfolge ich philosophische Konzepte eigentlich recht wenig, weil mir das meist sehr schnell zu schwurbelig und zu selbstverliebt ins eigene Denken wird. Auf was ich aber immer wieder gestoßen werde und was sich wie ein roter Faden durch mein Leben zieht ist Zen, ich mag das in all seiner Absurdität und nichtlinearen Logik, solange die religiöse Komponente außen vor bleibt

      Das Aphex Twin Album Selected Ambient Works 85-92 hätte es m.E. am meisten verdient, weil es wohl das Album ist das am meisten bewegt hat, aber meinetwegen könnte es auch Come to Daddy sein, weil es das wohl radikalste ist

      Antworten

    • Weil es ein Kanal wie jeder andere ist, mit seinen Vor- und Nachteilen. Ich finde das Gewese um die Privacy dort etwas übertrieben, wenn man sich ansieht was allein bei Onlineausgaben von Zeitungen an Trackern unterwegs ist.
      Zudem ist Facebook halt sowas wie die Onlinekneipe wo man seine ollen Buddies aus allen Lebensepochen wieder trifft und miteinander kommuniziert, die sind sonst nirgends in dieser Masse vertreten.
      Es funktioniert auch nach wie vor gut als Linkschleuder, bzw. dieses Blog erhält, wie die meisten anderen auch, den meisten Traffic über Facebook

      Antworten

      • Finde da nichts übertrieben, außer den gierigen Monopolisten. Als Künstlerseite für die Fans ok, aber als Privatperson no way.

        Antworten

        • Also die App auf dem Smartphone löschen und stattdessen die Mobilseite im Browser und Ghostery laufen lassen hilft schonmal einiges. Ansonsten sollte heutzutage jeder so Social Media affin sein um zu wissen was er postet und was nicht

          Antworten

  17. Wie schauts aus mit Boiler Room? Was sagst du zu dem Konzept und wurdest du schon angefragt bzw. wann werden wir dich da erleben?

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.