Nie wieder Krieg: Berlin 1945 in Farbe und HD plus Bilder damals/heute

Berlin45HD
Etwas zu früh für den Tag der Kapitulation, aber so sah das danach aus. Ich weiß das es eine Menge Bilder gibt, die sich in Schwarzweiß in mein Hirn gebrannt haben, aber in Farbe und bewegt hatte ich das so vorher noch nicht gesehen.

Sensationelles Filmmaterial! Berlin nach der Apokalypse in Farbe und HD from Konstantin von zur Mühlen on Vimeo.

Zusätztlich gab es die Tage noch in der Berliner Morgenpost solche Damals/Heute Schiebebilder, die zeigen wie sich die zerstörten Orte bis heute entwickelt haben
Berlindamalsheute

( Via Peter Glaser und Sixtus)

Kommentare (3) Schreibe einen Kommentar

  1. in der schule habe ich noch gelernt, das es tag der befreiung vom hitlerfaschismus heisst. zumindest am 8. mai. von kapitulation kann keine rede sein, zumal in nordholland noch bis nach dem 20. gekaempft wurde. 10 jahre kriegsgefangenschaft, haben meine grossvater nicht gebrochen. eher was danach kam. ost, wie west. der naechste krieg bahnt sich in europa doch schon an. leider verschliessen politik und buerger europas, weiter die augen, vor dem was kommen koennte.

    und nein, ich male nicht schwarz. nur so peace’ig, wie erhofft, ist das alles nicht mehr. leider.

    RAVE ON

    Antworten

    • Man mag meinen, die ganze Berichterstattung zu 70 Jahre Ende vom Krieg und den Massenvergewaltigungen ect. macht besonders junge ostdeutsche Kameraden ganz kriegslüstern.

      Love, Peace und Eierschecke

      Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.