Bericht aus der Betamatrix

Ableton 7 ist nun aus der Betaphase raus, nach der 21. Version. War mir wie immer eine Freude dabei gewesen sein zu dürfen, wenn eine neue Version erwachsen wird. So bereits ab Beta 3 ist bei mir nix mehr abgestürzt und von daher kann man nun wohl auch bedenkenlos zugreifen. Ich bin natürlich nicht in die Verlegenheit gekommen alle Neuerungen ausgiebig auszutesten, aber alleine schon wegen der Drumracks, dem Rexsupport und der Nudgefunktion sollte man sich das schonmal anschauen.

Weiterhin in derBetaphase ist Serato 1.8, das ja die lang erwartete Midiimplementation mit sich bringt. Ich habs das ganze Wochenende über getestet und bin nun noch überzeugter auf das richtige Pferd gesetzt zu haben. Die neuen Loopfunktionen machen mit dem Triggerfinger richtig Spaß, zudem hat man einen Weg gefunden das die laptopinterne Soundkarte bei abgezogener Seratobox als Offlineplayer zum Vorhören von Tracks, Cuepoints und Loops setzen oder zum Sortieren der Playlisten nutzen kann. Dazu gibt es dann ein Interface, das einem Player ähnelt und alle Tags anzeigt, sehr praktisch!

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.