EP of the day: Clarity – Fog / Blue Ruin

Läuft bei mir seit ein paar Tagen in Dauerrotation und ich bleibe immer wieder drauf hängen, gehört wohl zu Drum & Bass gefiled, würde sich m.E. auch gut in einem Technoset machen, dieser böse dräuende Minimalismus gefällt mir sehr gut, kann gerne mehr von kommen.

Kommentare (3) Schreibe einen Kommentar

  1. Ja, bleibt man drauf hängen, weil sehr hypnotisch konstruiert. Ohne die D &B Beats wäre man sofort in Hypnose. Mit den Beats kann man sich aber prima in Trance tanzen. Würde gut in ein Set passen, um einen Bruch oder Stilwechsel zu gestalten. Mir gefällt die “blaue Ruine” am besten.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.