Adventskalender 2016 #10: CD Verlosung Advent, Acid Drops, Electronation

Und nochmal gibt es 3 CDs zu gewinnen. Diesmal handelt es sich um folgende Perlen:

Advent – Sketched for Life
tresor195atresor195b

Acid Drops Vol.4
aciddrops4aaciddrops4b

Electronation
electronation_aelectronation_b

Allesamt bestückt mit einigen Klassikern einer breiten Palette.
Gewinnen geht so: Beschreibt eure perfekte Samstagnacht, ob erlebt oder imaginiert ist mir egal. Bei mehr als einem Beitrag zieht Randomizer Aaron wieder den Gewinner :D

Kommentare (12) Schreibe einen Kommentar

  1. …da nehme ich doch einfach mal mein 2. Erlebnis im Tresor (alleine, grins)!
    Die Tür geht auf und ich war drinne.
    Treppe runter und dann der Hammer Musikübergang Richtung Keller (zu der Zeit wo die Mukke noch richtig “Laut” war). Die Musikübergänge auf der Treppe waren doch immer echt der Hammer gewesen!!!!
    Endlichhhhhhh….Mukke so laut das mann Ohrenstöpsel braucht und die Bässe so krass, dass die Hosenbeine schlackern……juchuuuuuuuuu. Nebel in dem mann sich verstecken und so richtig abgehen konnte.
    Perfekte Samstagnacht!
    ……irgendwann bin ich dann nach hause gegangen…und die Musik begleitete mich die Straße runter bis zu dem Punkt wo ich mein Walkman startete und einen super Musikübergang hatte :-)

    Antworten

  2. Die idealen Nächte liefen immer nach Schema F ab: Konzert & danach Club. Dabei war das Angebot immer erstklassig, was ich vorher schon wusste- also Band/ Projekt, danach Party- Line Up/ DJ´s. (Ich gehe immer für´s Line Up aus. Das Publikum interessiert mich eigentlich nicht.) Eigentlich ein Abend wo meine peak´s schon feststanden und der dann genauso losrollte..

    So hatte ich z.B. die Ehre das letzte Fad Gadget Konzert in Berlin erleben zu dürfen- incl. zufälligem Backstage Einlass (ich kannte den Türsteher- Danke Matze!), wo ich mich bei Mr. Tovey für seinen musikalischen input bedanken durfte- mit anschließender Ostgut Party (das waren nur 3 Schritte, alles auf dem selben Gelände) ich glaube da waren Air Liquide am Start.. SEUFZ!

    Die großen Drogen- / Sexeskapaden gab´s bei mich nicht. Ich glaub da bin ich schon immer Kontrollfreak. Afterhour war dann immer @ home unter Kopfhörern mit meinen Platten, wo ich dann regelmäßig Mixtapes aufgenommen hatte, die ich dann diue nächste Woche wieder überspielte, weil ich nicht nachvollziehen konnte, was derDJ mir damit sagen wollte. :)

    Antworten

  3. Eine perfekte Nacht sieht so aus wie die “Club The Rest” Party zum Abschluss des 25-Jahre-Tresor-Jubiläumsfestivals letzten Juli! Obwohl da gefühlt 80% Touristen waren, hatte diese Party eine Dynamik wie in den frühen 90′ern. Es war ein einziges miteinander tanzen, schwitzen (es war tierisch heiß) und jauchzen. Jeder hat jedem mal ein Schluck aus der Flasche auf der Tanzfläche angeboten, Leute kamen mit Eiswürfeln und kühlten einem den Nacken und und… Dazu zwei Djs die auch richtig Spaß hatten und Vollgas gegeben haben. Das war perfekt! :D

    Antworten

  4. pefekte Nacht:

    hoffnungslos und abgeturnt ideenlos im internet surfen einzige rettung musik. Dann auf Tanith’s seite gehen und ne cd gewinnen.

    Tag und Leben wieder mal mit Musik gerettet!

    Antworten

  5. Perfekt ist immer vorher natürlich mit Freunden abzuhängen, gut essen gehen und dann gestärkt die ganze Nacht durch zu tanzen. In früheren Zeiten lief das natürlich anders ab und ging das ganze Wochenende….. ????……. doch jetzt mit etwas fortgeschrittenem Alter ist das der “Perfekte Samstag” für mich!! Gruß Matze

    Antworten

  6. Suuuper, alles angekommen. CDs, Poster und Aufkleber aus dem Tresor. Ich bin sehr glücklich. Vielen herzlichen Dank :-)

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.