Ein neues Haustier?

235717.jpg

Nix Guinea Pig, Guinea Rat ist die neue Rattensorte die man in Neu Guinea entdeckt hat:
Die Riesenratte sei fünfmal so groß wie eine gewöhnliche Ratte, berichtete CI-Vizechef Bruce Beehler. Das Tier habe das Lager der Forscher mehrmals besucht, da es offenbar keinerlei Angst vor Menschen habe.
Klingt mir doch sehr nach einem neuen possierlichen Haustierchen :D Ohne Scheiß, ich hatte selber mal die kleine Variante, zeitweise sogar 12, und das sind wirklich ganz liebe und liebenswerte Tiere, so nen Dreipfünder würde ich mir sofort zulegen. Wäre bestimmt ein prima Spielkamerad für den Achtzigpfünder Sy

Kommentare (6) Schreibe einen Kommentar

  1. Wenn Sy da kein Chappi draus macht?
    Ansonsten solle man vielelciht ncoh erwähnen, das die Tierchen leider auch jede beliebige Krankheit auf den Menschen übertragen können. Gerade bei Exemplaren aus Asien wäre ich da besonders skeptisch.

    Antworten

  2. hm, bislang hab ich meine krankheiten immer nur von menschen übertragen bekommen und ratten haben nur den schlechten leumund, weil man sie eben als kanalratte kennt. die tierchen sind sehr säuberlich und wenn man die nicht aus der kloake zieht, sondern eine gesunde in zivilisierter umgebung aufgewachsene erhält ist die so wenig überträger wie hund oder katze

    Antworten

  3. Offenbar ist das Vieh ein durch unsauber entsorgte Atomabfälle mutiertes Kamera-Mikrophon… :-)

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.