Track of the Month, alle Ergebnisse und die März Challenge

Trackofthemonth

Es ist vollbracht, der erste Track of the month ist im Kasten. Das tägliche mindestens eine halbe Stunde hab ich zwar nicht ganz geschafft, dafür aber meist an den anderen Tagen mehr.
Und so klingt das dann:

Und hier die Ergebnisse der Partizipanten die durchgehalten und geliefert haben:

Tro, der bereits kurz nach der Veröffentlichung des Samplepacks dies fertig hatte:

Audiohead’s Beitrag gefällt mir auch sehr gut:

Jetzt bin ich natürlich heiß auf die nächste Runde :D

Samples, von allen die im März dabei sein wollen bitte an die Mailadresse oben links schicken. Ich sag mal bis Sonntag sammele ich und dann stelle ich wieder das Pack mit allen Samples zur Verfügung. Ick freu ma druff!

Kommentare (7) Schreibe einen Kommentar

  1. Shittebong.

    Möchte mitspielen.

    Hab nicht das KnowHow dafür.

    Kann ich fürn März- Track was ins Mikro brüllen, ein Gedicht aufsagen oder Alltagsgeräusche aufnehmen?

    Tolles Teil, das hier! Gibt´s die gesammelten Werke Ende des Jahres auf Vinyl? GRINZ.

    Antworten

  2. Sag mal Tanith, womit hast du eigentlich geschraubt? Ableton?
    War sicher eh schon mal Thema hier. Aber kann ja sein, dass du für den
    TotM was anderes benutzt hast.

    Antworten

    • das habe ich mit Ableton und Maschine Jam geschraubt. Wobei der Maschine Einsatz noch sehr minimal, also nur für Beats ist, ich gewöhne mich da noch ein. Einen der nächsten will ich dann nur mit iPad und Elastic Drums und Modstep versuchen

      Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.